Eilmeldung zu unseren Kursen und Veranstaltungen

Aufgrund der Pandemie finden unsere Kurse in geänderten Umfang statt.

Es finden folgende Kurse online statt:

Folgende Beratungen finden online statt:

Folgende Kurse finden ab sofort wieder in der Praxis statt:

Die anderen Kurse können leider bis auf weiteres nicht stattfinden.
 

Unsere Maßnahmen während der Corona-Pandemie

Wir möchten Euch nachfolgend über unsere Maßnahmen informieren:

  1. Wir informieren uns regelmäßig über den aktuellen Stand – maßgeblich dafür ist für uns das Robert-Koch-Institut.
  2. Wir informieren uns täglich über die Einschätzung der zuständigen Institute (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) zur Risikoeinschätzung durch das Corona-Virus für Schwangere und Neugeborene.
  3. Wir stehen in Verbindung mit dem örtlichen Gesundheitsamt, das uns informiert, falls wir Maßnahmen treffen sollten.
  4. Aus unserem Team und den von uns betreuten Schwangeren ist wissentlich niemand mit dem Corona-Virus infiziert. Sollte sich das ändern, werden wir sofort die Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind.
  5. Vorsorglich haben wir einige Procedere bei uns umgestellt, so verzichten wir auf das Hände geben zu Begrüßung und Verabschiedung.
  6. Bis dahin halten wir die empfohlenen Hygiene-Hinweise ein, um eine mögliche Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten – und bitten Euch, das Gleiche zu tun.
  7. Wir haben im Zuge unserer Vorsorgen und Geburtsbegleitung natürlich dichten Kontakt mit den von uns betreuten Frauen und können keine Abstandsregelung einhalten. Solange niemand von uns infiziert ist, ist das auch kein Problem, denn für Schwangere und Kinder besteht kein erhöhtes Risiko durch Corona.
  8. Falls sich an dieser Situation etwas ändern sollte, werden wir die von uns betreuten Frauen entsprechend informieren.

Wir bitten um Euer Verständnis und wünschen Euch allen eine ruhige und vor allem gesunde Zeit!